Finalex.de - Ihr BWL - Lexikon

Willkommen auf Finalex.de, dem Nachschlagewerk für Gewerbetreibende, Anleger und Studenten.
Themenschwerpunkte von Finalex sind Finanzierung, Kapitalanlage, Betriebswirtschaft, Steuern, Wirtschaftsrecht, Marketing und Investition.


Neueste Einträge im Lexikon


Einzelunternehmen

Diese Rechtsform bietet sich besonders für Personen an, die alleine ein Unternehmen gründen wollen und somit alleiniger Inhaber und Geschäftsführer sind. Das hat zur Folge, dass der Inhaber unbeschränkt mit seinem gesamten Privatvermögen für sein Unternehmen haftet. Dafür muss er jedoch kein Mindest... weiter

Limited Unternehmensform

Die Limited (abgekürzt Ltd.) ist eine britische Rechts- bzw. Gesellschaftsform. Es ist möglich, eine Zweigstelle einer Limited in Deutschland zu gründen, da die Rechtsprechung des EuGH die Niederlassungsfreiheit einer britischen Gesellschaft in Deutschland garantiert. Es wird lediglich eine zuste... weiter

Reverse-Charge-Verfahren

Beim Reverse-Charge-Verfahren (Käufer und Verkäufer sitzen in unterschiedlichen EU-Ländern) wird die Steuerschuld umgekehrt bzw. verlagert, d. h. das leistungsempfangende Unternehmen muss die Umsatzsteuer entrichten und nicht wie im Regelfall das leistende Unternehmen. Das leistende Unt... weiter

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Ein Unternehmen, das sich am europäischen Binnenmarkt beteiligen und sich über die Ländergrenzen als Unternehmen legitimieren will, benötigt eine Umsatzsteuer-Identnummer (USt-IdNr.). Die USt-IdNr. kennzeichnet eindeutig die Umsatzsteuerpflicht des Unternehmens innerhalb des Euro... weiter

Zusammenfassende Meldung

Beim grenzüberschreitenden Verkauf ist das leistende Unternehmen verpflichtet, regelmäßig quartalsweise alle seine steuerfreien EU-weiten Geschäftsvorgänge in der so genannten Zusammenfassende Meldung beim Bundeszentralamt für Steuern in Saarlouis zu melden. Hierbei gibt das leisten... weiter




Aktuelles aus der Wirtschaft