Anlagekonto - Kapitalanlage



Spezielles Depot bei einer Investmentgesellschaft. Anders als bei einem Bankdepot werden dort auch Bruchteile von Anteilen gutgeschrieben. Daher eignen sich Anlagekonten vor allem für Anleger, die im Rahmen eines Sparplans monatlich eine feste Summe anlegen wollen. Doch auch im Rahmen einer Einmalanlage bietet dieses Konto Vorteile, da dort eventuelle Ausschüttungen des Fonds sofort und gebührenfrei wieder angelegt werden.

eingetragen am: 2006-03-30
zurück zur Kategorie Kapitalanlage