Satzungen - Wirtschaftsrecht



Satzungen sind Rechtsnormen, die von Selbstverwaltungskörperschaften (Gemeinden, Gemeindeverbände, IHK, HWK etc.) aber auch von Gesellschaften (AG, GmbH, Genossenschaften) aufgestellt werden. Sie unterliegen der Gestaltungsfreiheit der jeweiligen Institution. Der Staat kontrolliert die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

eingetragen am: 2006-05-08
zurück zur Kategorie Wirtschaftsrecht