Ökonomisches Prinzip - Betriebswirtschaft



Wirtschaftliche Entscheidungen müssen planvoll und vernünftig (rational) getroffen werden, wenn der angestrebte Erfolg bestmöglich erreicht werden soll. Wirtschaftlich arbeiten heißt, mit knappen Gütern eine optimale Bedürfnissbefriedigung zu erzielen.

Als Grundsatz wirtschaftlichen Handelns gilt das ökonomische Prinzip, wobei in zwei Einzelprinzipien unterschieden werden kann:



Beim ökonomischen Prinzip werden Aufwand und Nutzen in ein Verhältnis zueinander gesetzt. Das Ergebnis gibt Aufschluss über den Erfolg wirtschaftlichen Handelns. Der entstehende Wert ermöglicht den Vergleich mehrerer Prinzipien - je kleiner der Aufwand zu Nutzen, desto effektiver funktioniert das ökonomische Prinzip.


eingetragen am: 2006-03-23
zurück zur Kategorie Betriebswirtschaft