Praktikum - Betriebswirtschaft



Beim Praktikum geht es um eine kürzere Phase zwecks praktischer Kenntnisse und Erfahrungen um eine Zulassung zum Studium oder Berufsausbildung. Allerdings davon ausgenommen sind Schulpraktika und gehören nicht in diese Kategorie, es dient der Entdeckung und dem Interesse am eventuell zukünftigen Beruf. Es ist äußerst positiv um einen Einblick ins Berufs leben zu erhalten.


Den Praktikant von heute unterscheidet man in mehrere Kategorien.

Die erste Gruppe:
- sind Studenten die an einer Hochschule Ihr Praktikum absolvieren.

Die nächste Gruppe:
- beinhaltet Personen die das Praktikum außerhalb der Universität leisten , jedoch weiterhin
dort immatrikuliert sind. Die erlangten Fähigkeiten fließen nach Abschluss des Studiums durch
Unternehmen in die Wirtschaft zurück. Es entsteht ein Wirtschaftskreislauf wovon die gesamte Volkswirtschaft profitiert.

Die weitere Gruppe:
- von Praktikanten haben keine Bindung an Hochschulen, sind folge dessen Personen die in Unternehmen fehlende Stellen ausfüllen oder erst ein Praktikum absolvieren um darauf folgend ein Ausbildungsplatz anzutreten. Ebenso dazu gehören Studium Absolventen die erst Berufserfahrung sammeln müssen. Dies ist zwingend notwendig um Praxis Erfahrungen zu bekommen.

Ein Praktikum kann zwischen 2 Wochen bis einem halben Jahr dauern, eine Vergütung kann
gezahlt werden. Falls der Lohn 400€ übersteigt müssen Sozialabgaben sowie Steuern beachtet werden.

Ähnlich aber nicht zu verwechseln ist die Fortbildung, an bereits genutzten oder jetzt zu erlernenden Fähigkeiten. Es ermöglicht dem Mitarbeiter sich auf neue kommende Aufgaben vorzubereiten. Ein Unternehmen verspricht sich, wenn es Mitarbeiter auf Fortbildungen schickt , dass diese dann die aktuellsten Verfahrensweisen erlernen und dadurch Aufträge effizienter, schneller abgeschlossen
werden. Dadurch steigt der tatsächliche Nutzen des Mitarbeiters und letztlich der Wert des Unternehmens.

Zusammenfassend gesagt haben beide Seiten einen Nutzen aus diesem Arbeitsverhältnis. Der Praktikant erlernt Berufs wichtige Abläufe die er in der Zukunft benutzen kann. Der Unternehmer
kann durch Praktikanten flexibel auf einfache Arbeiten reagieren, indem er um strukturiert ohne das feste Mitarbeiter Ihre eigentlichen Aufgaben zurück stellen müssen.

eingetragen am: 2007-06-07
zurück zur Kategorie Betriebswirtschaft